Sie sind hier: Startseite Wachstum mit allen Sprossen.

Wachstum mit allen Sprossen.

Konsequenz am Markt.

Das sind wir.

Die ambrosia-Story

… und welche Bedeutung die Pflanze ambrosia für uns hat.

Sie kennen uns noch nicht? Oder fragen sich einfach, was dieser Name soll?

Warum „ambrosia“? Das ist im Grunde ganz einfach.

Wir wollen ja vermeiden, dass Sie die ganze Zeit versuchen, Facility Management mit einer Pflanze in Verbindung zu bringen. Und doch ist der Vergleich ganz simpel. Denn wofür steht Facility Management?

Facility Management steht für eine dynamische Branche. Eine der größten Deutschlands … und überhaupt. Für Bewegung und Komplexität, wie die Betreiberverantwortung. Für Vielfalt und Nachhaltigkeit. Ein buntes Spektrum an Anforderungen … und Chancen, wie z. B. dem Building Information Modeling (BIM). Für die Kraft eines Berges. Natur und Wachstum. Progressiv und flexibel. Wie eine Pflanze. Wie eine ambrosia.

Die ambrosia ist ein schnellwachsendes Unkraut, welches Allergien hervorruft? Korrekt. Eine weitere Bedeutung für „ambrosia“ ist „Göttertrunk“ aus der griechischen Mythologie. Einem Mythos nach, brachten wilde Tauben Zeus die ambrosia, um … aber lassen wir das. Wir mögen es klar und einfach. Greifbar und nah. Da wären wir auch schon direkt bei unserem Leistungsportfolio … und wieder bei der Pflanze. Eine schnellwachsende Pflanze mit kräftigem Wurzelwerk. Trotzend den äußeren Einflüssen steht sie für Anpassung und Flexibilität, um zu überleben. Sie wächst beständig und sicher in einer sich immer wieder wandelnden Umgebung. Genau wie wir.  Denn es geht immer weiter.

Gemeinsam. weiter.

Auf die Schärfung unseres Profils sind wir stolz. Die ausgereifte Strategie lässt für jeden Bedarf den nötigen Spielraum.

Dipl.-Ing. (FH) Jan Schipper
Geschäftsführer

Die ambrosia heute.

2005 wurde die ambrosia von den geschäftsführenden Gesellschaftern Dipl.-Ing. (FH) Jan Schipper und Dipl.-Ing. (FH) Jury Wiens direkt nach ihrem Studium gemeinsam mit dem Pro-Dekan der Fachhochschule Bielefeld Prof. Dr.-Ing. Joachim Bahndorf  († 2013) und Dipl.-Ing. Ralf Klemme (Abteilungsleiter Technik/Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH)  gegründet. Heute umfasst das mittel­ständische Unternehmen einen dreistelligen Mitarbeiterstamm, der sich mit seinen ganzheitlichen Lösungen im Facility Management erfolgreich branchenübergreifend etabliert hat.

Sie wollen mehr über die Meilensteine der ambrosia erfahren?

Das stetige Wachstum der ambrosia führte 2012 zu einer Reorganisation in diverse Geschäftsbereiche. Dabei war es uns wichtig, die delegierte Verantwortung in vertraute Hände zu geben. Die Zusammenarbeit des Managements untereinander geht weit über die Gründungszeit der ambrosia hinaus. Denn bereits während des Studiums und sogar schon des Abiturs wurden gemeinsam Problemstellungen gelöst. Das macht ambrosia einzigartig und stabil am Markt.

Sie wollen mehr über die Köpfe der ambrosia erfahren?

Die ambrosia Strategie.

Bausteine Ihres Erfolges.

Wir wollen Ihnen mit einem guten Gefühl und Kompetenz zur Seite stehen. Sie begleiten. Sie unterstützen. Immer mit Blick zum Ziel für klare Entscheidungen und Verhältnisse. Sie sollen sich auf das Wesentliche, Ihr Kerngeschäft, konzentrieren können. Den Rest machen wir.

Mit der ambrosia Strategie versetzen wir Sie in die Lage, nachhaltig Ihren ganzheitlichen Herausforderungen im Facility Management, Ihrem Sekundärgeschäft, zu entsprechen. Mit einem geringen Aufwand den bestmöglichsten Effekt pragmatisch, spürbar und praxisgerecht zu erzielen, dafür stehen wir.

Die einzigartige Kombination aus FM-Beratung, IT-/CAFM-Kompetenz, Softwarelösungen und Servicebausteinen, das ist unsere Stärke. Diese Synergie erlaubt es uns, über den Tellerrand zu schauen und mit Weitsicht zu überraschen.

Denn wir denken weiter. Und das gemeinsam mit Ihnen. gemeinsam. weiter.

Synergien innerhalb unserer Geschäftsbereiche
machen uns schnell und flexibel. Ihr Mehrwert.

Dipl.-Ing. (FH) Jury Wiens
Geschäftsführer

Die Bausteine im Detail.

Synergien sinnvoll genutzt.

Ob Transaktionsbegleitung, BIM (Building Information Modeling) oder die Betreiberverantwortung, die ambrosia Strategie bietet Ihnen entlang des gesamten Lebenszyklus einer Immobilie ein ausgefeiltes Lösungsportfolio. Für ein besseres Verständnis – organisiert in unseren Geschäftsbereichen:

RZ_AmbrosiaBuilding_4C_POS-01-01

Planen und bauen mit ambrosia building, denn kompliziert bauen kann jeder. Wir unterstützen Sie in der Planungsphase einer Immobilie mit Gebäudenutzungs-Kostenprognosen, sowie Daten- und betriebs­gerechter Neubauplanung. Dazu zählt auch, sich von Anfang an Gedanken über die Inbetriebnahme zu machen. Wir begleiten Sie mit unserem qualifizierten Commissioning bei dieser Herausforderung. Und kümmern uns mit innovativen Management-Lösungen, um das, worüber kein Bauherr, Architekt und/oder Generalunternehmen gerne spricht: Mängel.

RZ_AmbrosiaCompliance_4C_POS-01-01

Ein praxisgerechtes Betreiberkonzept für einen reibungslosen und regelkonformen Immobilien­betrieb, das ist unsere Aufgabe im Geschäftsbereich ambrosia compliance. Wir begleiten Immobilien-Transaktionen mit Technischer Due Diligence, erheben technische und geometrische Daten als Grundlage für Ihr Betreiberkonzept nach anerkannten Standards (CAFM Connect) und unterstützen Sie bei der Aufstellung Ihrer Aufbauorganisation mit Beratung und Gestellung von Beauftragten und verantwortlichen Personen. Als Grundlage für z. B. die Ausschreibung einer CAFM-Software und/oder von FM-Leistungen analysieren wir Ihre FM-Prozesse und richten diese optimal aus. Im Schadensfall verschaffen wir Transparenz mit gutachtlichen Stellungnahmen. Beratung aus einer Hand.

RZ_AmbrosiaServices_4C_POS-01

Nach der Beratung erfolgt die Umsetzung. Mit unserem Geschäftsbereich ambrosia services zählen wir zu den bundesweit agierenden Marktführern für qualitativ hochwertige bzw. regel- konforme Prüfdienstleistungen gemäß Betriebssicherheits-verordnung (BetrSichV), Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), Arbeits-stättenverordnung (ArbStättV), Prüfverordnung (PrüfVO), Medizin-produkte-Betreiberverordnung (MPBetreibV), Technischen Regeln der Betriebssicherheit (TRBS), Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR), DGUV Vorschrift 3/Vorschrift 4 (ehemals: BGV A3) sowie DIN VDE. Als Grundlage dienen CAD-Pläne, sowie ein Anlagen- und Gerätekataster. Sind diese nicht vorhanden, erfasst ambrosia für Sie die Stammdaten der technischen Anlagen, Arbeits- und Betriebsmittel und digitalisiert Ihren Immobilienbestand.

RZ_AmbrosiaSoftware_4C_POS-01

Innovation in jede Richtung. Dafür steht der Geschäftsbereich ambrosia software mit ganzheitlichen CAFM- und innovativen mobilen Lösungen. Unsere erfahrenen CAFM-Systemberater begleiten Sie bei der Auswahl und Implementierung des geeigneten Systems mit fundierter Praxiskompetenz aus dem Facility Management und der IT. Gemeinsam forschen und entwickeln wir wegweisende Lösungen.

RZ_AmbrosiaAcademy_4C_POS-01

Ein professionelles Team braucht professionelles Wissen. Unsere hauseigene ambrosia academy führt mit Fachwissen und qualifizierten, bundesweit angesehenen Referenten durch eine vielfältige Seminarlandschaft. Denn man erntet, was man sät. Und genau da haben wir einen überdurch­schnittlich hohen Anspruch. Dieses Wissen geben wir gerne weiter und schulen ebenso Kunden und Partner auf ihren Bedarf.

RZ_AmbrosiaMarketing_4C_POS-01-01

Wir denken weiter, auch beim ambrosia marketing. Deshalb unterstützen wir auch Sie mit unserem Know-how z. B. bei Immobilien-Transaktionen durch kreative Portfolio-Präsentationen bzw. Webseiten, veranstalten Events oder fördern mit Erklärfilmen, Kurzvideos und Animationen das Projektmarketing.

Ambrosia verbindet …

… intern die Geschäftsfelder. Extern die Kunden und Partner. Wir denken gemeinsam. Und wir denken weiter. So schaffen wir es, praxisgerechte Facility Management-Lösungen bereitzustellen.

Ambrosia Imagefilm.

So haben Sie uns noch nicht gesehen.

ambrosia

gemeinsam. weiter.

Claudia Viertmann
Assistenz der Geschäftsführung

T +49 (0) 5734 917 000 10

F +49 (0) 5734 917 000 99 10

E viertmann@ambrosia-fm.de