Stammdatenaufnahme

Potentiale erkennen.

Eine klare Übersicht dank Datenaufnahme

Bei dem Aufbau eines zentralen Datenmanagements relevanter Anlagen- und Immobiliendaten ist so einiges zu beachten: Welche Strukturen zur Datenpflege müssen entwickelt werden? Welches Datenmodell ist für das Unternehmen und der zugehörigen Branche praxisgerecht? Gibt es Standards, die genutzt werden können? Wie kann und wie muss ich erfassen? Welche Daten habe ich bereits (CAD/TGA)? Welche Software-Tools sollte ich dabei einsetzen? Welchen Nutzen habe ich von mobilen Lösungen? Das sind viele Fragen! Aber keine Sorge. ambrosia hilft mit dem passenden Datenerhebungskonzept. Denn die Bestandsaufnahme oder baubegleitende Datenaufnahme kann durch eine geeignete Projektvorbereitung erheblich vereinfacht werden.

Einfache Wege nehmen.

Die Top 6 zum sicheren Ergebnis.

tga-1    Evaluierung der Ziele

tga-2    SOLL/IST-Vergleich – Grobanalyse

tga-3    Aufbau des Datenmodells

tga-4    Definition der Datenübergabe

tga-5    Definition der Datenpflege

Zahl 6    Klärung der Projektorganisation

Zitat TGA

Individuell auf Sie zugeschnitten.

Flexibel auf Ihre Anforderungen reagieren.

Mit unserem Baukasten an Dienstleistungen bleiben Sie bei der geometrischen Erfassung Ihrer Immobilien sowie der alphanummerischen Erfassung der technischen Gebäude­ausrüstung flexibel.

Grafik TGA

 

Dieser Basis-Baukasten kann um weitere Maßnahmen ergänzt werden:

CAD

  • 3D-Laserscanning
  • Erstellung/Aktualisierung von Flucht- und Rettungswegplänen
  • Erstellung/Aktualisierung von Feuerwehrplänen
  • Erstellung von CAD-Richtlinien
  • Gebäudebegehung mit Sichtprüfung
  • Aufmaß von Außenanlagen
  • Aufmaß Schachtkataster
  • Aufmaß von Glasflächen
  • Fassaden-Abrollung

TGA

  • Zustandsbewertung
  • Zuordnung von gesetzlichen Pflichten
  • Hinterlegung der Anlagen in Plandaten (Grundrisse, GLT etc.)

Relevant aufnehmen.

Die Basis für Ihre Prozesse.

Grafik TGA 2

Mobilität zahlt sich aus.

mera macht's möglich.

Auf Basis etablierter Standards (z. B. CAFM CONNECT) erfassen Sie mit mera via Smart­phone und/oder Tablet Ihre technische Gebäudeausrüstung. Dabei ist mera flexibel und richtet sich nach Ihren Anforderungen; so können ohne großen Aufwand Datenmodelle individualisiert und für die Erfassung verfügbar gemacht werden.

mera screenshots

  • Kataloge unterstützen die einheitliche Sprache bei der Erfassung.
  • Pflichtfelder sorgen für einen homogenen Datenbestand.
  • Das APP-Sharing von mera verknüpft die Kamera des Gerätes mit der APP.
  • Die Replikation sorgt dafür, dass eine Vielzahl von Erfassern die APP gleichzeitig nutzen kann.

Zudem kann mera parallel auf unterschiedlichen Betriebssystemen (Android, iOS, Windows) eingesetzt werden. mera versteht sich nicht als ein weiteres CAFM-System, sondern dockt sich an bestehende CAFM- oder weitere datenbankbasierte Systeme an. Auch die parallele Verknüpfung von mehreren Backend-Systemen ist für mera kein Problem. Als native APP, die Sie im APP-Store erhalten, ist mera sogar SAP-zertifiziert. Nutzen Sie die Vorteile einer effizienten, mobilen Erfassung und unserer langjährigen Erfahrung bei der Datenaufnahme.

mera, die mobile Lösung – Erfahren Sie mehr

Kundenbeispiel

WISTA Management GmbH | AFM Adlershof Facility Management GmbH

Rund 100 Gebäude mit insgesamt über 350.000 m² Nettogrundfläche sind eine Größe für sich.
Da fällt so einiges an Daten an. ambrosia hat Stammdaten erfasst.

adlershof-2015c

Fact Sheet als Download.

Stammdatenaufnahme

Einfach das Formular ausfüllen und das FactSheet kommt automatisch per E-Mail.

*Pflichtfelder
ap_nowara

Lars Nowara
Vertriebsleitung
ambrosia services

T +49 (0) 5734 917 000 37

F +49 (0) 5734 917 000 99 37

E nowara@ambrosia-fm.de