ambrosia compliance

Durchblick dank Kompetenz.

Lösungen aus einer Hand.

Praktisch und umsetzbar.

Starke Unterstützer bieten große Chancen.

Dennis Diekmann
Geschäftsbereichsleiter ambrosia compliance

Status Quo hinterfragt.

Eigentum verpflichtet.

ambrosia compliance richtet sich an den Betreiber und die Eigentümer von Immobilien, technischen Anlagen und Liegenschaften. Denn Eigentum verpflichtet eben. Insbesondere beim Kauf einer Immobilie sollten Sie von Anfang an wissen, auf was Sie sich einlassen. Die notwendige Transparenz bietet eine Technische Due Diligence (TDD).

ambrosia compliance erfüllt sämtliche internationalen Voraussetzungen für die Ausführung einer TDD und arbeitet mit einer Vielzahl an internationalen Mandanten in Transaktionsverfahren zusammen, um den Status Quo der Immobilie insbesondere zum Thema Betreiberpflichten zu ermitteln. Davon profitieren nicht nur Investoren.

Auf Basis einer strukturierten Datenerfassung ermitteln wir Ihren Instandhaltungsbedarf des Immobilienbestandes für die kommenden Jahre und entwickeln individuelle Szenarien. So sind Sie frühzeitig in der Lage, auf langfristige Investitionen zu reagieren.

Daten bewerten.

Basis des Erfolgs

Daten sind die Grundlage eines funktionierenden Facility Managements und damit auch Basis der Erfüllung Ihrer Betreiberpflichten. Erst wenn ich weiß, was ich besitze, kann ich Handlungsmaßnahmen ableiten.

Was anfangs einfach klingt , stellt sich jedoch in der Praxis als große Herausforderung dar.

Denn wie soll das Datenmodell aufgebaut und strukturiert werden, wofür möchte ich die Daten einsetzen, welche Qualifikation braucht der erfassende Dienstleister, wie wird die Datenpflege organisiert? Welche Standards gibt es am Markt, an denen ich mich orientieren kann? Welche gesetzlichen Pflichten gelten für welche Anlage? Welchen Instandhaltungsbedarf habe ich?

ambrosia compliance berät seit über 10 Jahren im Sinne praxisgerechter Datenerhebungskonzepte, begleitet Sie bei Ausschreibungen und wirkt Auftraggeber-seitig in der Projektleitung als Projektsteuerer mit. Die Stammdatenaufnahme ist der erste wichtige Schritt bei der Umsetzung Ihrer Betreiberpflichten.

Verpflichtungen sind nicht immer mit
höherem Aufwand und Kosten verbunden.

Dipl.-Ing. (FH) | M. Sc. Eva Reckmann
Leiterin Unternehmensentwicklung Vertrieb

Regelkonformer Betrieb.

Schritt für Schritt zum Compliance Center.

Sie stehen vor der großen Aufgabe, die Betreiberverantwortung und die resultierenden Pflichten regelkonform umzusetzen? Sie benötigen ein Betreiberkonzept oder streben an, ein Compliance Center in Ihrer Organisation einzurichten?

ambrosia compliance greift auf ein interdisziplinäres Projektteam aus Juristen, Sachverständigen, Praktikern und Ingenieuren zurück, um Ihnen das Know-how zur Verfügung zu stellen. Damit Sie diese Aufgabe qualifiziert umsetzen können.

Allem voran steht unsere Multimomentaufnahme: sie ist die Grundlage um den IST-Zustand der Umsetzung Ihrer Pflichten darzustellen. Vergleichbar mit einer TDD, nur mit dem Unterschied, die Aufbauorganisation zu bewerten und die Verantwortlichkeiten zu analysieren.

Im Ergebnis steht ein auf Ihren Bedarf zugeschnittener Maßnahmenkatalog, den wir selbstverständlich mit Ihnen gemeinsam umsetzen und Sie mit erforderlichen Betriebsbeauftragten und verantwortlichen Personen unterstützen..

(CA)FM-Prozesse optimieren.

Mehr Effizienz im FM.

ambrosia compliance gibt neue Impulse für die Optimierung von (CA)FM-Prozessen. Häufig sind (CA)FM-Prozesse aus der Historie gewachsen und passen nicht mehr zum Entwicklungsstand des Unternehmens. Wie wird mit der Meldung von Störungen umgegangen, bin ich regelkonform aufgestellt, welche CAFM-Software ist für mich die richtige, lohnt sich für mich der Einsatz einer mobilen Lösung?

Das Gleiche gilt bei der Einbindung externer Dienstleister: hier herrscht in vielen Fällen Unsicherheit, nach welchen Normen und gesetzlichen Vorschriften ausgeschrieben werden muss oder wie Service Level Agreements sinnvoll definiert und überwacht werden können. Kann ich z. B. durch geeignete Konzepte Prüfintervalle verlängern? ambrosia compliance berät Sie ganzheitlich und gibt praxisgerechte Handlungsempfehlungen, ganz egal, ob als Berater oder als Gutachter in Schiedsgerichtverfahren.

ap_schade

Thomas Schade
Vertriebsleiter
ambrosia compliance

T +49 (0) 5734 917 000 12

F +49 (0) 5734 917 000 99 12

E schade@ambrosia-fm.de