Mobiles Mängelmanagement

Papierlisten waren gestern.

Den Prozess können Sie mobilisieren.

Die Abnahme gemeinsam mit den Nachunternehmen. Damit beginnt der Zeitraum der Gewährleistung. Wie die gesamte Bauphase, will dieser Prozess strukturiert vorbereitet und umgesetzt sein. Denn unübersichtliche Listen führen zu unnötigem Mehraufwand. Dieser lässt sich mit dem mobilen Mängelmanagement vermeiden.

Von der Abnahme zum Gewährleistungsende.

Chronologie des erfolgreichen Mängelmanagements.

Nachunternehmerabnahme:
Vor der Übergabe der Immobilie findet die Abnahme mit den Nachunternehmen statt; ob Generalunternehmer-Projekt oder Einzelvergabe. Abnahmemängel werden festgestellt. Ausführende Unternehmen müssen diese fristgerecht beseitigen. Eine digitale und vor allem ganzheitliche Dokumentation würde die Nachverfolgung für alle Beteiligte erheblich vereinfachen.

Bauherrenabnahme:
Der Tag der Übergabe ist gekommen. Der Nutzung steht nichts mehr im Wege. Aber: sind alle Leistungen wirklich erbracht und mängelfrei? Nein? Festgestellte Mängel werden nur unzureichend für das Nachunternehmen dokumentiert. Fotos können später nur schwer dem Mangel zugeordnet werden. Eine digitale Bearbeitung in einer gemeinsamen Datenbank als Datendrehscheibe würde den Prozess grundlegend vereinfachen.

Gewährleistungszeitraum:
Der Gebäudebetrieb läuft. Die Nachunternehmen sind nicht mehr vor Ort. Der Nutzer stellt einen Mangel fest. Es folgt eine schriftliche Mangelanzeige. Sind alle relevanten Informationen enthalten? Nein. Der Bauleiter nimmt den Mangel in Augenschein, der Nachunternehmer beseitigt diesen, der Generalunternehmer „meldet frei“. Das ist zu kompliziert? Stimmt.

Der Nutzen durch mera im Mängelmanagement
mera reduziert den Aufwand und erhöht die Transparenz. Bei der Mängelerfassung und Mängelverfolgung. Mit  mera werden Mängel digital via APP inkl. Foto erfasst. Informationen und Bilder helfen, die Ursache schneller zu identifizieren und geeignete Maßnahmen einzuleiten. So ist der Bauherr in der Lage, automatisch (workflow-basiert) „regelkonforme“ Mängelanzeigen zu erstellen und zu versenden. Alle Beteiligten können in einem online- Portal jederzeit den Status der Maßnahme einsehen. Transparent und sicher. Durch mera.

software-360-icon-mera          BestOf_Apps_2017_3500px          BestOf_Apps_2016_3500px

Mehrwerte schaffen. Dank mera.

Für Bauherren, General- und Nachunternehmer.

mera kann systemunabhängig an alle gängige Datenbanken (Backendsysteme/Gewährleistungssysteme) angebunden werden. Sämtliche Formfaktoren bzw. mobile Betriebssysteme (iOS, Android, Windows) werden unterstützt.

Mehr unter www.ambrosia-mera.de

Sie wollen Vertriebspartner werden? Gerne! Mehr unter 180° Mobil.

  • Anbindung von bestehenden Datenbanken und Gewähr-leistungssystemen
  • schnelle Mängelerfassung inkl. Foto via nativer APP
  • Mängelanzeigen via Knopfdruck generieren
  • Regelkonform durch digitale Unterschrift und Rechtesystem
  • Webbasierte Statusabfragen via online-Portal
  • Vermeidung von Doppel-Erfassungen durch autom. Plausibilitätsprüfungen
  • Optimierte Information der Meldung durch Pflichtfelder und Kataloge
  • Datenbank-orientierte Mängelauswertung zur Qualitäts-steigerung
  • Minimierung von Schwachstellen durch Analyse/Auswertung des Bauteilverhaltens

 

maengelmanagement

Fact Sheet als Download

Mobiles Mängelmanagement

Einfach das Formular ausfüllen und das FactSheet kommt automatisch per E-Mail.

*Pflichtfelder
ap_brehmeier

Kristin Brehmeier
Assistenz
ambrosia building

T +49 (0) 5734 917 000 19

F +49 (0) 5734 917 000 99 19

E brehmeier@ambrosia-fm.de