Daten- und betriebsgerechte Neubauplanung

Von der Idee bis zur Schlüsselübergabe.

Der richtige Einfluss von Beginn an.

Gutes Facility Management beginnt nicht erst mit der Gebäudenutzung. Ein wirtschaftlicher und sicherer Gebäudebetrieb startet mit der ersten Planungsidee. Denn erste planerische Entscheidungen beeinflussen den späteren Betrieb maßgeblich. Und erfordern deshalb von Anfang an konkrete Lösungen durch einen Spezialisten für Immobilien-Lebenszyklus-Management. Das Know-how von ambrosia building ist umfangreich. Durch unsere Erfahrung im Planen, Bauen, Betreiben wissen wir aber, wie wichtig es ist, sich auf die wesentlichen Schwerpunkte zu konzentrieren.

ambrosia macht das schon.

Kompetenzen zu Ihren Gunsten.

Gebäudenutzungs-Kostenprognose/
Lebenszyklus-Kostenberechnung
Abgerechnet wird erst am Schluss. Die Investitionskosten und Mieten sind vorher budgetiert. Die Folgekosten auch? Früher an später denken! Die Gebäudenutzungs-Kostenprognosen von ambrosia building geben Aufschluss über die späteren Betriebskosten und schaffen damit von Anfang an Transparenz bei wichtigen Entscheidungen.

Variantenvergleiche bei Planungsentscheidungen
Repräsentative Glasfassade oder Wärme-Dämmverbundsystem? Nicht nur eine Frage der einmaligen Investition oder der zu erwartenden Energiekosten. ambrosia building unterstützt Sie genau hier aus dem Blickwinkel des späteren Gebäudebetriebs. Und gibt Handlungsempfehlungen und Aufschluss über mögliche Auswirkungen der Planung.

Baubegleitende Bestandsaufnahmen/
Integration immobilienrelevanter Daten

Ihre Immobilie ist fertiggestellt und die Revisionsunterlagen übergeben. Alles ist bereit für den Betriebsstart. Nein! Denn es fehlen in der Dokumentation wesentliche Informationen, wie beispielsweise Ort und Anzahl der technischen Anlagen. Die Pläne lassen sich nicht in das CAFM-System einlesen. Und jetzt? Eine Bestandsaufnahme im laufenden Betrieb ist um ein vielfaches aufwändiger als die baubegleitende, bedarfsgerechte Dokumentation dieser Daten. Hier setzt ambrosia building an und übernimmt fachgerecht diese Aufgabe für Sie.

Bewirtschaftungskonzepte
Ob Eigennutzer in der Produktion oder Mieter von Büroflächen: Ein Bewirtschaftungskonzept beantwortet viele Fragen. Wie stelle ich meine Organisation auf? Welche Dienstleistung kaufe ich ein und welche kann ich in Eigenleistung erbringen? ambrosia building berät aus der Praxis für die Praxis. Begleitet Sie bei der Definition von Service-Level-Agreements und der Vergabe von FM-Leistungen

Erfolgreich in den Regelbetrieb
Der Tag der Übergabe. Spätestens jetzt beginnt auch der FM-Dienstleister mit seiner Tätigkeit. Neue Immobilie, neuer Dienstleister, verschiedene Erwartungshaltungen, unterschiedliches Dienst-leistungsverständnis. ambrosia kontrolliert, validiert, fragt nach und sorgt für klare Verhältnisse und Fakten. Damit bildet ambrosia building die Eigentümervertetung im Facility Management. So können Sie sicher sein, dass wir Sie mit unserer Kompetenz von der Übergabe der Immobilie bis hin zum reibungslosen Regelbetrieb begleiten.

Fact Sheet als Download

Daten- und betriebsgerechte Neubauplanung

Einfach das Formular ausfüllen und das FactSheet kommt automatisch per E-Mail.

*Pflichtfelder
ap_brehmeier

Kristin Brehmeier
Assistenz
ambrosia building

T +49 (0) 5734 917 000 19

F +49 (0) 5734 917 000 99 19

E brehmeier@ambrosia-fm.de